Yoga und Krebs

Neuer Kurs ab 18. Oktober! Melde dich jetzt an!

Sie stellt dein Leben von heute auf morgen auf den Kopf: die Diagnose Krebs.

Seit 2021 wird Yoga offiziell als begleitendes Verfahren in der Krebstherapie empfohlen. Ein Yoga-und-Krebs Kurs kann dir helfen, mit deiner Krebserkrankung umzugehen. Dabei spielt es keine Rolle, ob du gerade erst die Diagnose erhalten hast, in Behandlung bist oder nach Abschluss der Behandlungen zu neuer mentaler und physischer Kraft finden möchtest. Vor allem gibt dir Yoga eines zurück: Selbstwirksamkeit!

Ich bin ausgebildete und zertifizierte Yoga und Krebs-Trainerin und freue mich sehr, gemeinsam mit dir Yoga praktizieren. Ich unterstütze dich darin, Kraft und Flexibilität zu gewinnen, den eigenen Körper zu spüren, deine innere Ruhe zu finden.

Um KrebspatientInnen im Yoga unterrichten zu können, ist es unbedingt notwendig, fundiertes Wissen über die Erkrankung, aktuelle Therapien und entstehende Nebenwirkungen zu besitzen. Eine Yogalehrer-Ausbildung ist in diesem Fall nicht genug. Ein „normaler“ Yogakurs kann schlimmstenfalls sogar schaden. 

Yoga und Krebs vereint das medizinische Wissen über Krebserkrankungen mit der Wissenschaft des Yoga. Unsere Kurse gehen auf die emotionalen Herausforderungen sowie die unterschiedlichen Stadien der Therapie ein. Sie berücksichtigen typische Nebenwirkungen wie Fatigue, Osteoporose, Lymphödeme, usw.

Am 18. Oktober beginnt mein neuer Kurs in 50825 Köln-Ehrenfeld. Der Kurs findet jeden Dienstag, 18-19 Uhr statt. Es ist ein sehr kleiner und privater Kurs mit maximal vier Teilnehmern. Hier kannst du dich anmelden. Matten, Kissen und weitere Hilfsmittel sind im Raum vorhanden.

Bitte beachte: Ich bin keine Ärztin. Das von mir angebotene Yoga ist eine nicht heilkundliche Tätigkeit. Mein Angebot ersetzt keine medizinische Behandlung.


Categories: Alle

Post Your Thoughts

Join event